Entwicklungsorientierte Suchtarbeit seit 47 Jahren

Wir bieten entwicklungs- und ressourcenorientierte Therapie

 

  • mit individueller Therapie- und Rehabilitationsdauer
  • mit Integration in die Arbeitswelt
  • inkl. Nachsorge: Betreuung beim Wiedereinstieg ins 'normale' Leben

 

Die Einrichtungen der ALTERNATIVE bilden ein einzigartiges Netzwerk, das Menschen individuell in jeder Therapiephase begleitet und fördert, mit dem Ziel, sie wieder in die Gesellschaft einzugliedern.  Die Sozialtherapie ULMENHOF ist das Flaggschiff des Vereins. 1972 wurde es von Privaten ins Leben gerufen, weil es damals für Drogenabhängige keine speziellen Therapiemodelle gab. Unser entwicklungsorientiertes Angebot richtet sich an Einzelpersonen, alleinerziehende Elternteile, Paare mit oder ohne Kinder, werdende Mütter und zukünftige Väter. Angesprochen sind Personen

  

  • in belastenden, überfordernden Lebenssituationen
  • mit psychosozialen Problemen
  • mit problematischem Konsum von Alkohol, Medikamenten und/oder illegalen Substanzen

    

Kontakt: Beratung und Nachsorge KANU, Tel. 044 454 40 50 / E-Mail kanu@STOP-SPAM.diealternative.ch

Offene Stellen

KANU

 

ULMENHOF

Zurzeit sind keine Stellen offen im ULMENHOF

   

TIPI

Sozialpädagogen / Sozialpädagogin 80 %

 

FISCHERHUUS

Zurzeit sind keine Stellen offen im FISCHERHUUS

 

Zentrale Dienste

Zurzeit sind keine Stellen offen in den Zentralen Diensten

DIE ALTERNATIVE interessiert mich

Für weitere Informationen klicken Sie hier

 

 

AKTUELLES

SRF DOK Sendung Reporter

DIE ALTERNATIVE ist ZEWO-zertifiziert, das heisst, Ihre Spende kommt dort an, wo sie wirklich gebraucht wird.

 

Sehen Sie sich die wichtigsten Tipps rund ums Spenden in einem Kurzfilm der ZEWO an.

 

Zuwendungen an die ALTERNATIVE können sowohl bei der direkten Bundessteuer als auch bei der Kantons- und Gemeindesteuer in Abzug gebracht werden. 

DIE ALTERNATIVE | Verein für umfassende Suchttherapie | Affolternstrasse 40 | Postfach | 8913 Ottenbach