Von der Beratung zur Nachsorge

Der Mensch im Mittelpunkt

Alle KlientInnen werden von der Beratung bis zur Nachsorge von 'ihrer' Sozialarbeiterin im KANU begleitet. Sie ist Teil des für den fachlich verwantwortlichen Prozessteams und moderiert die kontinuierlichen Auswertungen des Therapieverlaufes.

 

Zusätzliche Unterstützungsleistungen sind:

 

Beratung und Intake

Eine adäquate Perspektive erarbeiten, individuelle Handlungsziele festlegen und nachfolgende Schritte umsetzen

 

Sachhilfe

Rechtliche und versicherungstechnische Fragen klären, Schulden regulieren, das Einkommen verwalten

 

Arbeitsintegration

Stellen suchen, Bewerbungen schreiben, Vorstellungsgespräche üben

 

Vernetzung

Mit Institutionen, Ämtern und weiteren Stellen

 

Nachsorge

Auf Wunsch ambulante Begleitung nach beendeter Therapie

 

Case Management

Das KANU ist im Rahmen des Case Managements für die Kommunikation mit den einweisenden Stellen verantwortlich und ist deren Ansprechpartner während des gesamten Aufenthalts der KlientInnen im Betreuungsnetz. Es berichtet den einweisenden Stellen regelmässig über den Therapieprozess und gewährleistet, dass deren Vorgaben berücksichtigt werden.

Mehr Infos zum KANU finden Sie hier.

   

Telefonzeiten Sekretariat:

Mo - Fr 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Anmeldung - Koordination - Auskünfte:

 

KANU

Beratung und Nachsorge

Schützengasse 31

8001 Zürich

Tel. 044 454 40 50

kanu@STOP-SPAM.diealternative.ch

 

Situationsplan

DIE ALTERNATIVE | Verein für umfassende Suchttherapie | Affolternstrasse 40 | Postfach | 8913 Ottenbach