Kinderhaus TIPI in Birmensdorf/ZH: Kind sein dürfen

 

Ziele der Betreuung

Instabile, traumatisierende Lebensbedingungen werden sofort beendet und ein umfassender Kindesschutz ist gewährleistet. Biologische, psychische und soziale Grundbedürfnisse werden erfüllt und Entwicklungsdefizite abgebaut. Dazu wird der Alltag dem Alter entsprechend geplant und gestaltet. Zusammen mit den Eltern wird darauf hingearbeitet, dass die Kinder (wieder) Vertrauen in die Verlässlichkeit der Eltern erlangen, damit eine tragfähige Kind-Eltern-Beziehung möglich wird. Fallen die Eltern aus, werden breit gestützte Massnahmen getroffen, die eine längerfristige, kindgerechte Betreuung sicherstellen.  

 

Angebot

  • Natürlicher Tagesablauf mit Raum zur Entfaltung
  • Aktive Alltagsgestaltung
  • Festgelegte Ruhe-, Ess- und Spielzeiten
  • Rituale und Spielregeln vermitteln Halt und Orientierung
  • Defizitbearbeitung 

 

Notfallaufnahmen/Krisenplatzierung

Unbürokratische Aufnahme von Kindern in Krisensituationen

Tel. 044 777 60 90

Adresse:

Kinderhaus TIPI

Alte Urdorferstrasse 2

8903 Birmensdorf ZH

 

Situationsplan



Anmeldung - Koordination - Auskünfte:

 

KANU

Beratung und Nachsorge

Schützengasse 31

8001 Zürich

Tel. 044 454 40 50

kanu@STOP-SPAM.diealternative.ch

 

Notfall-Aufnahmen:

044 777 60 90

 

 

 

 

SRF DOK Sendung Reporter vom 10.01.2016 - Im Heim
SRF DOK Sendung Reporter vom 10.01.2016 - Im Heim

DIE ALTERNATIVE | Verein für umfassende Suchttherapie | Affolternstrasse 40 | Postfach | 8913 Ottenbach